Stadtkirche > Ev. St. Laurentius Kirchengemeinde

 

 

 

 

tl_files/stadtkirche/Fotos eigene/Silhouette Koepenick klein 01 CW.jpg

 

Jahreslosung 2017

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz
und lege einen neuen Geist in euch. Ez 36,26 (E)

 

Monatsspruch für Juli

Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an
Erkenntnis und aller Erfahrung.

Phil 1,9 (L)

 

LIEBE GEMEINDEGLIEDER UND FREUNDE!

Wo zwei oder drei, so heißt das Titelblatt unserer Sommerausgabe des Laurentius-Boten: „Wo zwei oder drei … Einladung zum Mitgestalten von Kirche!“ Das haben sicherlich viele von Ihnen schon erlebt: Wenn in der Gemeinde bei einer Zusammenkunft oder einer Andacht nur ganz wenige erschienen sind, dann hat eine*r schnell den Spruch auf den Lippen: Ja, wenn zwei oder drei im Namen Jesu Christi bei einander sind, dann sind wir nicht allein. Dann dürfen wir die Anwesenheitszahl um eine Person erhöhen, denn Jesus Christus selbst ist mit dabei.

Jesus selbst ist da sehr tolerant. Als hätte er die Not der kommenden Generation vorausgesehen, sagt er uns: Ihr seid nicht allein. Ich bin bei euch, wenn ihr Gottesdienst feiert oder euch im Gemeindehaus versammelt. Es soll euch nicht erschüttern, wenn ihr wenige seid. Ich stärke euch den Rücken. Ich bin mit dabei. Und selbst wenn ihr nur zu zweit seid, mit mir seid ihr schon drei. Das Quorum für einen gelingenden Gottesdienst ist also bewusst niedrig angesetzt. Ich muss nur eine zweite Person finden, die mit mir feiert, und schon bin ich mit dem Herrn verbunden.
Es geht darum, Menschen zu gewinnen und nicht zu verlieren. Versuche deinen Bruder oder deine Schwester zu gewinnen, damit sie neugierig werden auf Menschen, die nicht aufgeben. Neugierig auf Menschen, die miteinander im Gespräch bleiben wollen, die nieman-den in seiner Traurigkeit allein lassen wollen, sondern den Weg zu einander  suchen,  damit  man  zu  zweit über alles redet und zu dritt miteinander feiern kann.

Ja, es geht darum, Wege zu finden, um sich miteinander zu verbinden. Und solch ein Weg ist die Gemeinschaft unter den Menschen, die sich Jesus, Gottes Sohn, verbunden fühlen. Jesus sagt:  Wahrlich, ich sage euch auch: Wenn zwei unter euch eins werden auf Erden, worum sie bitten wollen, so soll es ihnen widerfahren von meinem Vater im Himmel. Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. (Matthäus 18, 19-20)

Wo zwei oder drei….“

Herzliche Einladung zum Mitgestalten von Kirche!  

   Einen gesegneten Sommer wünscht Ihnen Ihr Pfarrer Ralf Musold

_________________________________________________________________________________

Unsere Gemeinde sagt Willkommen

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde Köpenick ist ein Teil der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Wir gehören zum Sprengel Berlin und dem Evangelischen Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree und sind in Berlin Treptow-Köpenick zuhause. Unser Bekenntnisstand ist lutherisch. Herzlich Willkommen auf unseren Web-Seiten!

_________________________________________________________________________________

Gottesdienste und Predigtstätten im Überblick

Hier finden Sie die regulären Gottesdienstzeiten mit Anschrift und Nahverkehrshaltestellen unserer vier wichtigsten Predigtstätten:

Stadtkirche St. Laurentius (Alt-Köpenick)

Reguläre Gottesdienste: jeden Sonntag um 10.30 Uhr
Hausadresse: Alt-Köpenick / Freiheit, 12555 Berlin Treptow-Köpenick
BVG Haltestelle: Rathaus Köpenick - Tram 27, 60, 61, 62, 67, 68; Bus 164
BVG Haltestelle: Freiheit - Tram 27, 60, 61, 62, 67, 68; Bus 164, N67, N69, N90

 

Martin-Luther-Kapelle (Eitelsdorfer Str. 43)

Reguläre Gottesdienste: jeden Sonntag um 10.30 Uhr
Hausadresse: Eitelsdorfer Straße 43, 12555 Berlin Treptow-Köpenick
BVG Haltestelle: Wongrowitzer Steig - Tram 62; Bus N90

 

Nikolaikapelle (Grüne Trift 106 b)

Reguläre Gottesdienste: jeden Sonntag um 9 Uhr
Hausadresse: Grüne Trift 106 b, 12555 Berlin Treptow-Köpenick
BVG Haltestelle: Pritstabelstraße - Tram 62; Bus N62

 

Werner-Sylten Kapelle (Friedhofskapelle, Rudower Str. 23)

Reguläre Gottesdienste: jeden Sonntag um 9 Uhr
Hausadresse: Friedhof Rudower Straße 23, 12557 Berlin Treptow-Köpenick
BVG Haltestelle: Köllnischer Platz - Tram 61, 62, 68; Bus 164, 167, N62, N65
S-Bahnhof: Spindlersfeld - S47

Die aktualisierten Hinweise und Gottesdienstzeiten finden Sie im Bereich Gottesdienst der Gemeinde. Die dortigen Angaben geben normalerweise den jeweils aktuellen Stand an.