Stadtkirche > AKTUELLE TERMINE

Mit einem Klick:

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

26.02.2018 MONTAGABEND FÜR ALLE: um 19 Uhr in der Kirchstraße 4:

mit Frau Daniela Kemmer (Haltestelle Diakonie Trept.-Köpenick)

 Eine Demenzerkrankung verändert vieles –für Menschen mit Demenz – wie auch  für Angehörige, Nachbarn und Freunde.  Gleich-zeitig  gibt es oft  Unsicherheiten  im gemeinsamen Umgang. Wie lässt sich erreichen,  dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen verstanden, anerkannt und unterstützt werden? Frau Daniela Kemmer, Haltestelle Diakonie Treptow-Köpenick, informiert  in ihrem Vortrag über das Krankheitsbild, Hilfen zur Verständigung und gibt einen Überblick zu den  Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige im Bezirk.

Herzlich willkommen!  Pfarrerin Marit von Homeyer

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

28.02.2018 WELTGEBETSTAG: um 14.30 Uhr für Senior*innen in der Freiheit 14

02.03.2018 WELTGEBETSTAG: um 19 Uhr in der Schloßkirche

 Wir feiern den Weltgebetstagsgottesdienst am Freitag, dem 2. März 2018 um 19.00 Uhr in der Ev.-Reformierten Schloßkirche. Anschließend möchten wir, nach guter Tradition, zum landesüblichen Festmahl einladen. Sie sind alle herzlich willkommen! Senior*innen sind am Mittwoch, dem 28. Februar um 14.30 Uhr zur Weltgebetstagsfeier in die Freiheit 14 eingeladen.

   Ihre Heidemarie Dittmar

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

21.02.2018 KREUZWEGGEBETE IN KÖPENICK: und in der Karwoche

Kreuzweggebete  in der Passionszeit: Jedes Jahr in der Woche vor Palmsonntag machen sich katholische und evangelische Christen in ganz Deutschland auf den Weg, um den Leidensweg Jesu nachzugehen. Auch in Köpenick gehen wir am Donnerstag, dem  22. März, um 19.00 Uhr als ökumenische Passionsandacht ganz bewusst mit einem großen Kreuz mitten durch die Altstadt. Wir beginnen unseren Weg auf dem Schlosshof bei den Reformierten. Weitere Stationen sind unsere Stadtkirche und die Kath. Kirche St. Josef

Als Kreuzweg (Weg des Kreuzes, lateinisch via crucis) bezeichnet man einen der Via Dolorosa (‚schmerzensreiche Straße‘) in Jerusalem, dem Leidenweg Jesu Christi nachgebildeten meditativen Weg wie auch eine Form der Passionsandacht, bei der der Beter den einzelnen Stationen dieses Weges folgt.

Die Kreuzwegandacht ist ein vielfach gemeinsam oder einzeln verrichtetes Gebet vor den Kreuzwegstationen. Die Betenden gedenken dabei auch der Leidenden der Gegenwart, die ungerecht verurteilt, gefoltert, getötet, ihres Lebensunterhalts beraubt oder verspottet werden. Diese Andacht kann zu jeder Zeit gebetet werden, besonders aber in der Passionszeit und in der Karwoche.

In unserer Gemeinde werden wir als Passionsandacht den Kreuzweg Jesu zu folgenden Zeiten beten:

  • am Mittwoch, dem 21. Febr., um 19 Uhr im Charlotte-Rose-Haus,
  • am Montag, dem 12. März, um 15 Uhr in der Kirchstraße 4, R. 1,
  • am Dienstag, dem 20. März, um 19 Uhr in der Nikolaikapelle,
  • am Mittwoch, dem 21. März, um 18 Uhr in der Stadtkirche (Ökumenischer Jugendkreuzweg),
  • am Donnerstag, dem 22. März, um 19 Uhr als ökumenisch Passionsandacht, in den Stationen Schloßkirche - Stadtkirche –   Katholische Kirche St. Josef.

 Herzliche Einladung! Ihr Ralf Musold

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25.03.2018 ANDACHT ANDERS: um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kapelle, Eitelsdorfer Straße 43,12555 Berlin

zum Thema: Spirituelle Lieder und Gesänge: Noriko Okamoto (Kontrabass) und Miriam Bondy (Gesang) und meditative Gedanken dazu (Pfarrerin Marit von Homeyer)

Der Eintritt ist frei – Spenden sind erwünscht.

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

01.04.2018 OSTERFRÜHSTÜCK: am Ostersonntag, den 1.4. ab 8 Uhr

(nach der Andacht am Ostermorgen) im Fachwerkhaus Rudower Straße 23

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

17.04.3018 BUSAUSFLUG FÜR SENIOR*INNEN: am 17.4. von 8 Uhrbis ca. 19 Uhr

„Weihnachten und Ostern an einem Tag“ –

Näheres und schnelle Anmeldung im Kirchbüro, Kosten: 50 €,

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weiter Termine unter:

Gesprächs- und Bibelkreise

Senioren

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------