Stadtkirche > Reformationstag 2017

  


Reformationstag 2017 im FEZ – von 15.17 bis 20.17 Uhr

 

Zur Verantwortung berufenunter diesem Motto aus dem Neuen Testament erinnern wir uns an 500 Jahre Reformation.

Der Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree und seine Gemeinden laden am Dienstag, 31. Oktober 2017, herzlich zu einem Fest ins Kinder-, Jugend- und Familienzentrum FEZ in der Wuhlheide nach Berlin-Köpenick ein. Los geht es – dem Anlass angemessen – um 15.17 Uhr. Mit Musik von Bläserinnen und Bläsern aus dem Kirchenkreis und einem Feuerwerk schließen wir um 20.17 Uhr.

 

Was steht auf dem Programm? Zunächst das Reformationstor, gestaltet mit Bausteinen christlicher Gemeinden unter der Frage: Was würde Luther heute sagen? Und dann viel Musik: Angefangen mit einem Kinder-Musical – etwa 70 Kinder aus dem Kirchenkreis werden an der Aufführung mitwirken. Das Gospelkollektiv, der Gospelchor der Evangelischen Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Berlin-Lichtenberg, wird ebenfalls mit von der Partie sein. Ein weiterer musikalischer Höhepunkt ist der Auftritt des Rocksängers und Liedermachers Heinz-Rudolf Kunze.

 

Und nicht zuletzt: Gemeinsam mit der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Petra Pau (Die Linke), dem Pressesprecher des 1. FC Union Berlin, Christian Arbeit, und Bezirksbürgermeister Oliver Igel (SPD) soll in einer Podiumsdiskussion der Frage nachgegangen werden: Wie geht es weiter mit der Demokratie?


   Lassen Sie sich einladen – wir freuen uns auf Sie!