________________________________________________________________________________________

Ofenpfannkuchen (PANNUKAKKU)

Es ist wieder so weit: die Sommerlust hat uns gepackt. In den skandinavischen Ländern ist das die Zeit der langen Mittsommertage. Von Ende Mai bis Anfang August sind die Tage lang und hell.

Und so kann auch mal das Nachmittags-Kaffeetrinken in Finnland etwas üppiger ausfallen: z. B. mit einem:

 

Zutaten:

50 g + 2 EL Butter, 2 Eier,

 60 g Zucker, Salz, 200 g Mehl,

2 TL Backpulver, 350 ml Milch

 

Zubereitung.

☺ 50 g Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200°C). Eine ofenfeste Pfanne (ca. 28 cm 0, ersatzweise eine große Auflaufform) in den Ofen stellen.

 ☺ Eier, Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Mixers dick-cremig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zuletzt flüssige Butter unterrühren. 1 EL Butter in der heißen Pfanne schmelzen. Hälfte  Teig hineingeben. Im heißen Ofen ca. 12 Min. backen.

 ☺ Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen. Mit 1 EL Butter und restlichem Teig einen weiteren Pfannkuchen ebenso backen.

Mit Puderzucker bestäuben.

 ☺ Dazu reicht man Sahnequark und/oder (Erdbeer)-Konfitüre.

 Auch wenn bei uns die Sommertage nicht ganz so lang sind wie in Finnland – der fluffige Ofenpfannkuchen wird auch uns gut schmecken!

 

   Eine genüssliche Sommerzeit wünscht Ihnen/Euch Heidemarie Dittmar