____________________________________________________________________________________

Gefüllte Schmorgurken

Sommer, Sonne und Meer liegen hinter uns. Die Ferien sind zu Ende und es „herbstelt“ ganz schön. Wunderschön werden sich dann die Blätter färben, die Früchte werden reif und die Erntezeit geht los. Eine Frucht hat immer noch Saison – die Gurke.

Wie heißt es in Großmutters Kochbuch: „Frische Schmorgurken gibt`s nur von Juli bis September“. Na, dann halten wir uns dran:

 Gefüllte Schmorgurken - Zutaten für 4 Portionen: 600 g Kartoffeln, Salz,

100 g getrocknete Tomaten (in Öl),

100 g Feta, 250 g Kirschtomaten,

6 Stiele Oregano, 1 Zwiebel,

1 Dose (425 ml)gehackte Tomaten,

1 EL Zucker, Pfeffer,

4 EL Schlagsahne,

2 Schmorgurken (á ca. 600 g),

40 g Butter,

100 ml Milch,

Öl für die Form

☺  Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Min. garen. Getrocknete Tomaten in Würfel schneiden. Feta zerbröseln. Kirschtomaten halbieren. Oreganoblättchen von den Stielen streifen. Zwiebel in Würfel schneiden.

☺   Zwiebel  in  Öl  andünsten.  Gehackte Tomaten zugeben und ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit Zucker, Salz, Pfeffer und Oregano würzen

Mit Sahne verfeinern.

☺  Gurken längs halbieren und entkernen. Kartoffeln abgießen, Butter und Milch zugeben und zerstampfen. Tomatenwürfel und Feta untermischen, Stampf in die Gurken verteilen. Tomatensoße und Kirschtomaten in eine geölte  Auflaufform geben, Gurken darauf ver-

teilen. Im  vorgeheizten  Ofen  (E-Herd:  200 °C / Umluft: 175 °C) ca.

35 Min. überbacken.

Genießen  wir  also  die  letzten  warmen  Sonnenstrahlen bei einem leckeren Mahl in Erinnerung an den vergangenen Urlaub . . .

   Ihre Heidemarie Dittmar