________________________________________________________________________________________

Scharfe Pflaumen-Suppe

Die Tage werden kürzer, die Sonne hat weniger Kraft und man sucht wieder einen gemütlichen Platz im Haus – ja, es wird Herbst! Da kommt sie ganz recht, die Scharfe Pflaumen-Suppe:

 

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Pflaumen, 160 g Lauch,

1 rote Chilischote,

30 g durchwachsener Speck,

2 EL Speiseöl, 100 ml trockener

Weißwein, 600 ml Gemüsebrühe,

1 TL geriebener Ingwer,

Salz, Pfeffer, Tabasco

 

Zubereitung:

Pflaumen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Lauch   putzen, waschen, Chilischote waschen, entkernen, beides in feine Ringe schneiden. Speck in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen, fein in kleine Stückchen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Speck darin auslassen und heraus nehmen. Lauch und Chili zufügen und darin erhitzen. Mit Weißwein ablöschen, Brühe und Ingwer zufügen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Pflaumen zufügen, nochmals aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Scharfe Pflaumensuppe nach Wunsch mit geröstetem Weißbrot servieren.

 

Pro Portion: 140 kcal; Fett: 9 g; Eiweiß: 3 g; Kohlenhydrate: 8 g

Die vegetarische Variante wäre natürlich ohne Speck; das Anbraten wäre ganz günstig mit Kokosöl.

 

   Einen schönen Herbst – u. a. auch mit einer guten Suppe –

   wünscht Ihre Heide. Dittmar